Patenschaft

Unsere aktive Damen- und Herrenspieler betreuen und unterstützen unsere Kinder und Jugendlichen in einer Patenschaft um einen zusätzlichen Anreiz des gemeinsamen Spielens zu schaffen. Es wird aber nicht nur gemeinsam Tennis gespielt sondern auch unterschiedliche Aktivitäten gemeinsam durchgeführt.

Patentag 2015 – Tennis, Spiele und ganz viel Spaß!

Auch in diesem Jahr luden die Patinen Alisa Rauter, Lisa und Hanna Vayhinger zum Patentag ein und 13 Kleinfeld-, Mid-Court- und Kids-Cup-Kids folgten der Einladung. Eine bunte Truppe aus Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 12 Jahren verbrachten mit uns einen Tag mit viel Spaß, Spielen und Tennis.

Da sich untereinander nicht alle Kids kannten, standen zunächst Kennenlernspiele auf dem Programm. Nach dem ersten Spiel, bei dem die Kids sich ohne miteinander zu Sprechen nach den Anfangsbuchstaben ihrer Namen sortierten, ging es zum Warm-Up auf die Wiese vor dem Clubhaus. Beim Parteiball hatten die Kinder die Aufgabe, sich innerhalb ihres Teams den Ball öfter als die gegnerische Mannschaft zuzupassen und dabei den Namen des Mitspielers zu rufen, an den man passte. Es entstand ein wildes Durcheinander aus Rennen, Werfen und Namensrufen. 
Nach den Aufwärmspielen ging es dann auf den Tennisplatz zum Staffeltraining. Da beim Kleinfeld und Midcourt die Staffeln die Hälfte der Punkte an einem Verbanspieltag ausmachen, ist es wichtig, dass die Kinder diese üben. Nachdem fleißig geprellt, gerollt und geworfen wurde war es dann auch schon Zeit für eine Mittagspause – und vor allem Zeit für die heiß begehrte Pizza!
Nach der Mittagspause ging es dann mit Tennis los. Es wurde u.a. Doppel und Einzel trainiert und gemeinsam viel „Mäxle“ gespielt, wo sich das ein oder andere Mal auch eine Patin den Sieg errang. Den Abschluss des Tages bildete das Renn- und Werfspiel Biathlon, an dem die Kinder nochmals alles gaben. In zwei Teams wurde gekämpft und sich beim Rennen um den Tennisplatz kräftig angefeuert. 
Wir hoffen, die Kids hatten genauso viel Spaß wie wir Patinen und freuen sich auch auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Eure Paten, Lotti, Alice und Hanni

Patentag 2014 – Immer wieder toll!

Und auch dieses Jahr stand der Patentag für die Kids-Cup- und Kleinfeldkinder ganz unter dem Motto „ein ganz schön heißer Tennistag“. Gleich am Morgen starteten wir mit Kennenlern- und Aufwärmspielchen, um die gemischte Gruppe aus Groß und Klein auf den Tag einzustimmen. Danach wurden die noch recht angenehmen Temperaturen ausgenutzt, um bei ein paar Trainingseinheit auf das folgende „Mäxle-Turnier“ vorzubereiten. Das Turnier stellte das Highlight vor der Mittagspause dar, denn es galt schließlich, die Patinnen Alisa, Jule, Hanna und Lisa aus dem Turnier zu werfen. Um „sauber“ an den Mittagstisch sitzen zu können, durfte der Gang durch die Sprenkleranlage wie immer natürlich nicht fehlen. Beim gemeinsamen Pizzaessen wurden die Energiereserven für die anstehenden Spiele wieder aufgefüllt. Auf dem Programm standen Fußball, Nerf-Brennball und ein Parcours. Beim Fußball etwas angeschlagen, konnten die Mädchen den Jungs ihre Power beim Brennball und im Parcours sehr souverän demonstrieren. Bei glühender Hitze holten die Kids alles aus sich heraus und ließen die Patinnen das ein oder andere Mal ganz schön alt aussehen. Wieder einmal war der Patentag ein voller Erfolg und wir freuen uns jetzt schon auf den kommenden Sommer mit Euch!

Patentag 2013 – Unsere Patinnen sind die Coolsten!

Mit diesem Statement neigte sich der Paten-Nachmittag mit Alisa, Lisa und Julia langsam dem Ende zu. Im Zuge des Patenschafts-Programms des TCs trafen sich am Freitagnachmittag die Kleinfeld- und Midcourt-Kids des TC Hochdorf-Reichenbach mit ihren Patinnen der Damen 1-Mannschaft, um sich am Ende der Sommerferien noch einmal so richtig auszutoben. Der Nachmittag stand unter dem Motto „Sport, Spiel, Spaß“ und wurde von allen Beteiligten hervorragend in die Tat umgesetzt. Nachdem mit der Löwenjagd und dem Wäscheklammern-Fange die Sommerferien-Trägheit abgeschüttelt war, galt es beim Luftballontransport im Einzel und Doppel koordinatives Geschick zu zeigen. Hier taten sich wahre Koordinationsmeister hervor! Im Lauf-Bingo zählte dann Schnelligkeit – nur für die Jungs war es verwunderlich, dass die Mädels alle Durchgänge für sich entscheiden konnten. Vor lauter Toben und Spielen blieb dann kaum mehr Zeit, den Tennisschläger zu schwingen, denn gegen Abend hieß es „Auf die Grillwurst, fertig, los!“. Mit Stockbrot, Grillwurst und Feuerschale ließen wir den schönen Tag ausklingen und um es mit den Worten von Felix zu resümieren: „Das war ein super Tag! Unsere Patinnen sind die Coolsten!“

Die 3 Patinnen bedanken sich herzlich bei ihren Kiddies und ihren Helfern und freuen sich schon auf das nächste Mal wenn es wieder heißt „Super-Patentag mit Alice, Lotte und Jule“

Patentag 2012 – Die Nachtwanderung

Auch in diesem Jahr hatten die Tennispaten für unsere jungen Tennisasse wieder ein Programm vorbereitet, welches jenseits der üblichen Trainingseinheiten angesiedelt wurde. Am Samstag den 08.09.2012 trafen sich 13 Jungen und Mädchen mit ihren Paten, um nicht nur den Tag, sondern auch die Nacht gemeinsam zu gestalten. Um 17.00 Uhr zogen wir gemeinsam los, um an der Lauinger Hütte zunächst Waldspiele durchzuführen. Der grenzenlose Einsatz aller Beteiligten forderte schon früh seinen Tribut. Ein blaues Auge, ein blutender Daumen und zwei verstauchte Füße waren die Bilanz der ersten Stunden. Da kam es gerade recht, dass die Glut bereit war, um sich genüsslich dem Grillgut zu widmen. Nach entsprechender Stärkung entzündeten wir unsere Fackeln und machten uns auf zur Gruselwanderung, bei der die Paten einige Gemeinheiten vorbereitet hatten. Doch vermutlich auf Grund neuer Medien konnte das Grusellabyrinth die Jungen und Mädchen weniger schocken als manchen ausgewachsenen Paten (stimmt’s Lotte). Am Tennisheim angekommen waren die Kids nicht mehr zu bremsen… der erste Hochdorfer Midnight-kidscup hatte begonnen. Bei Musik und Snacks wurde um jedes Bändchen verbissen gekämpft. Als zur Geisterstunde die Siegerehrung vorüber war und die Kinder in unserer Tennishalle ihr Nachtlager aufstellten, dachten die Paten, dass nun endlich Friede einkehren würde. Erneut machten uns die neuen Medien einen Strich durch die Rechnung. Doch nach kurzer Zeit und etlichen Ankündigungen der Kids „die Nacht zum Tag machen zu wollen“ mussten sie etwa gegen 1.00 Uhr den Aktivitäten des Tages dann doch Tribut zollen…

…Bis auf zwei Schnarcher verlief die Nacht ruhig und friedlich…

Nach einem Frühstück auf der sonnigen Terrasse und nach positiven Rückmeldungen wurden die Sprösslinge schließlich am nächsten Morgen von ihren Eltern im Tennisclub abgeholt.

Uns Paten hat es mit euch wieder sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Eure Paten                                                                 Special guests

Marco, Tim und Fabian                                           Lisa, Hanna, Alisa, Chris und Basti

Patentag 2012 – Mit Alisa und Lisa

Am vergangenen Sonntag stand für die Kleinfelder, Mid Court- und Kids-Cup-Kids ihr lang ersehnte Patentag mit ihren Paten Alisa und Lisa auf dem Programm. Bei super Spätsommerwetter wurde viel gespielt – aber nicht nur Tennis! Koordinations- und Fangspiele, Speedball, Biathlon, Seilspringen usw. machten den Kids viel Spaß und stellten eine tolle Abwechslung zum Tennistraining dar. Nach dem gemeinsamen Mittagessen mit Pizza von Michele waren die Mid-Court- und Kids-Cup-Kids gut gestärkt für die ersten „Alisa-Lisa-Patentag-Open“. Im Doppel spielte Jeder mit Jedem und gegen Jeden und am Ende stand ein Gesamtsieger fest. Den Abschluss dieses schönen Tages machte der beliebte Run durch die Sprenkelanlage – ein tolles Highlight bei 25°C. Auch wir, die Paten Alisa und Lisa, hatten viel Spaß an diesem Tag und freuen uns schon auf das nächste Mal.